Lauflinks
Lauflinks

Lauflinks 14. KW – Halden Inferno

()

In der Kategorie Lauflinks veröffentliche ich jede Woche News, Infos und Videos zum Thema Laufsport. In dieser Woche geht es um das Halden Inferno, den Country Marathon Club, den Boston-Marathon und die Herzfrequenzvariabilität. Viel Spaß beim Schmökern.

Halden Inferno

Am 23. April findet im saarländischen Ensdorf ein Freundschaftslauf für Extremläufer statt, das Halden Inferno. Der Titel bezieht sich auf die 150 Meter hohe Bergehalde Duhamel. Der Lauf hat mehrere Besonderheiten. Zum einen startet er bei Sonnenuntergang und endet am nächsten Tag beim Sonnenaufgang. Zum anderen geht es nicht darum, eine möglichst schnelle Zeit zu laufen. Die wird noch nicht mal gemessen, dafür aber die absolvierten Höhenmeter. Gewonnen hat der Läufer mit den meisten Höhenmetern. Wer beim Halden Inferno mindestens 1000 Höhenmeter schafft, erhält einen kleinen Anhänger, den Haldenhammer.

Halden Inferno
Das Halden-Inferno findet auf einer Bergehalde statt.

Eine festgelegte Strecke gibt es nicht. Jeder Läufer kann sich selbst überlegen, auf welchem Weg er die meisten Höhenmeter schafft. Es gibt einen Verpflegungspunkt mit Läufernahrung und Getränken. Da es sich um einen Freundschaftslauf handelt, ist die Teilnahme beim Halden Inferno kostenlos. Der Veranstalter freut sich aber über Spenden um seine Kosten decken zu können.

Country Marathon Club

Wer gerne das Marathonlaufen mit Reisen kombiniert, sollte mal beim Country Marathon Club reinschauen. Dort kann jeder Mitglied werden, der in mindestens 30 verschiedenen Ländern einen Marathon gelaufen ist. Der zurzeit Führende heißt Brent Weigner, stammt aus den USA und ist bisher in 184 verschiedenen Ländern mindestens einen Marathon gelaufen. Auf Platz 2 liegt der Deutsche Klaus Westphal, der in 158 Ländern mindestens einen Marathon gefinisht hat.

Boston-Marathon Stream

Der Boston-Marathon ist nach dem Olympischen Marathon die älteste heute noch existierende Marathon-Veranstaltung. Er wurde im Jahr 1897 erstmals ausgetragen. Am 18. April, also am Ostermontag, findet er zum 126. Mal statt. Wer Pay-TV-Kunde ist und den Sender Eurosport 2 empfängt, kann den Boston-Marathon dort ab 14:30 Uhr miterleben. Es gibt aber auch eine kostenlose Empfangsmöglichkeit. Die beiden amerikanischen Fernsehsender NBC Sports und CBS Boston übertragen den Boston-Marathon nämlich per Live-Stream.

Herzfrequenzvariabilität

Wer beim Laufen eine Laufuhr trägt, kriegt im Anschluss eine große Menge an Daten geliefert. Ein wichtiger Wert ist die Herzfrequenzvariabilität. Was dieser Wert aussagt und was er mit einem Waldkindergarten zu tun hat, erklärt euch in diesem Video die Runner’s-World-Redakteurin Sonja von Opel.

Runner’s World erklärt die Herzfrequenzvariabilität

Das waren meine Lauflinks der Woche. Wenn ihr eine interessante News, einen spannenden Link oder ein sehenswertes Video kennt, könnt ihr mir die Infos gerne per Kontaktformular oder per E-Mail zuschicken.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag nicht gefallen hat.

Wie könnte ich diesen Beitrag verbessern?

Erik betreibt dieses Laufblog und ist ein begeisterter Läufer. Er trainiert viermal die Woche, startet bei Lauf-Wettkämpfen und bei Parkruns. Wenn du ihn triffst und er läuft gerade nicht, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Verwechslung ;-)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.