Lauflinks
Lauflinks

Lauflinks 15. KW – #ZeroHungerRun

()

Aufgrund des morgigen Feiertags erscheinen die Lauflinks in dieser Woche bereits einen Tag früher. Diesmal geht es um die Spendenaktion #ZeroHungerRun, 2 Laufveranstaltungen mit Problemen und einen Marathon laufenden Fußballer. Außerdem gibt es einen Trailer zum Dokumentarfilm eines Abenteurers.

#ZeroHungerRun

Die eine Spendenaktion ist gerade vorbei, da startet bald schon die nächste. Vom 12.-15. Mai organisiert die Welthungerhilfe einen #ZeroHungerRun. Das ist ein weltweiter, virtueller Spendenlauf mit etwas undurchsichtigen Regeln. Einerseits wird angegeben, dass innerhalb von 4 Tagen 60 Minuten gelaufen werden sollen. Andererseits können die Teilnehmer aber auch jeden Tag 60 Minuten laufen.

#ZeroHungerRun
Spendenlauf #ZeroHungerRun

Insgesamt steht wohl der gute Zweck im Vordergrund. Die Teilnahme am #ZeroHungerRun ist kostenlos, es wird aber um Spenden gebeten. Diese kommen den Menschen in der Ukraine und im Südsudan zugute.

Schreck für die Marathon-Veranstalter

Ein Marathon-Veranstalter hat es auch nicht immer leicht. Das galt am vergangenen Wochenende ganz besonders für die Organisatoren des Weinstraßenmarathons. Nachdem sie am Tag vor Beginn der Veranstaltung mit ihren Vorbereitungen fertig waren, waren sie um 21.30 Uhr heimgefahren. 2 Stunden später rief sie ein Wachmann an und teilte ihnen mit, dass das Zelt aufgrund starken Schneefalls einzustürzen drohe.

Die Feuerwehr kam vorbei um das Zeltdach vom Schnee zu befreien. An einigen Stellen war das aber nicht möglich, deshalb musste das Zelt aufgeschnitten werden. Der hereinfallende Schnee wurde mit Schubkarren abtransportiert.

Als ich am Sonntagmorgen im Zelt meine Anmeldeunterlagen abholte, war alles wieder in bester Ordnung. Vielen Dank von meiner Seite an die Organisatoren und Helfer des Weinstraßenmarathons.

Falsche Distanz beim Hannover-Marathon

Ein anderes Problem gab es am vorhergehenden Wochenende beim Hannover-Marathon. Dort waren die Läufer an einer Stelle falsch abgebogen und deshalb rund 90 Meter weniger gelaufen als geplant. Zum Glück gibt es bei einem Marathon immer eine Zugabe. In diesem Fall waren das 67 Meter. Außerdem waren die Läufer um einige Baustellen im Stadtgebiet herumgelaufen. Eine Nachmessung ergab, dass die Distanz beim Hannover-Marathon genau 42.196 Meter betrug und damit die Strecke lang genug war.

Ganz besonders dürften sich die Sieger Hendrik Pfeiffer und Domenika Mayer darüber gefreut haben. Bei einer zu kurzen Strecke wären ihre gelaufenen Zeiten eventuell nicht als Quali-Zeiten gewertet worden und ihre Teilnahme an der Leichtathletik-EM in München wäre gefährdet gewesen.

Arjen Robben finisht Marathon

Fußballern wird ja gerne nachgesagt, dass sie nicht so gerne laufen. Der Ex-Bayern-Profi Arjen Robben hat jetzt den Gegenbeweis angetreten und seinen ersten Marathon gefinisht. Beim Rotterdam-Marathon war er nach beachtlichen 3:14 Stunden im Ziel. Und das obwohl seine Vorbereitung darauf alles andere als reibungslos verlief. 5 Wochen vor dem Start hatte er sich noch mit Corona infiziert.

Jonas Deichmann – Das Limit bin nur ich

Vor einigen Wochen hatte ich ein Interview mit dem Abenteurer Jonas Deichmann veröffentlicht. In diesem erzählte er, wie er in 120 Ironmans die Welt umrundet hatte. Am 19. Mai startet in den deutschen Kinos die Doku zu seinem Abenteuer. Sie trägt den Titel: Jonas Deichmann – Das Limit bin nur ich. Hier könnt ihr euch den Trailer dazu ansehen.

Der Trailer zu dem Film „Jonas Deichmann – Das Limit bin nur ich“.

Das waren die Lauflinks für diese Woche. Wenn ihr eine interessante News, einen spannenden Link oder ein sehenswertes Video kennt, könnt ihr mir die Info gerne per Kontaktformular oder per E-Mail zuschicken.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag nicht gefallen hat.

Wie könnte ich diesen Beitrag verbessern?

Erik betreibt dieses Laufblog und ist ein begeisterter Läufer. Er trainiert viermal die Woche, startet bei Lauf-Wettkämpfen und bei Parkruns. Wenn du ihn triffst und er läuft gerade nicht, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Verwechslung ;-)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.