Lauflinks
Lauflinks

Lauflinks 26. KW – Spendenlauf

()

In den Lauflinks habe ich ja schon öfters über Spendenläufe berichtet. Die heutige Ausgabe befasst sich ausschließlich mit karitativen Läufen. Ich stelle euch den ALS-Deutschlandlauf und den NCT-Lauf vor. Außerdem gibt es noch Tipps zur Organisation eines Spendenlaufs. Ein passendes Video darf natürlich auch nicht fehlen. Viel Spaß beim Lesen.

ALS-Deutschlandlauf – der Spendenlauf von Ost nach West

Von dem Lauftrainer Andreas Butz haben vielleicht schon einige von euch gehört. Einer seiner Freunde ist an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankt. Diese Krankheit führt innerhalb weniger Jahre zum Tode. Andreas Butz will nun Spenden im Kampf gegen ALS sammeln und organisiert deshalb einen Spendenlauf: den ALS-Deutschlandlauf. Er läuft ab dem 3. August 21 Tage lang täglich einen Marathon. Teilweise sind es auch ein paar Kilometer mehr. Insgesamt läuft er in dieser Zeit 940 Kilometer.

Sein Spendenlauf führt von Ostdeutschland nach Westdeutschland. Andreas Butz startet am 3. August in Neißeaue. Das ist die östlichste Gemeinde Deutschland. Am 23. August kommt er in Selfkant an, der westlichsten Gemeinde Deutschlands. Wer dabei sein möchte, kann auch bei den einzelnen Marathons mitlaufen. Andreas freut sich über jeden Mitläufer.

NCT-Lauf 2022

Der NCT-Lauf ist ein Spendenlauf zur Unterstützung der Krebsforschung.
Beim NCT-Lauf unterstützen Läufer die Krebsforschung

Das NCT ist das nationale Zentrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg. Es veranstaltet jedes Jahr einen Benefizlauf um Geld für den Kampf gegen den Krebs zu sammeln. Die letzten beiden Jahre fand der Lauf virtuell statt und auch in diesem Jahr wird der Spendenlauf nicht vor Ort ausgetragen. Die Aktion startet heute und endet am Sonntag um 24 Uhr. In dieser Zeit kann jeder Läufer seine Laufkilometer einschicken.

Ein Sponsor bezahlt für jeden gelaufenen Kilometer 30 Cent. Als Ziel hat sich die Aktion 100.000 Laufkilometer gesetzt. Das wären 30.000 Euro, die der Krebsforschung zugute kämen. Die Teilnahme an dem virtuellen Spendenlauf ist kostenlos, aber natürlich freut sich das NCT über zusätzliche Spenden der Teilnehmer.

Infos über Spendenläufe

Das DRK hat auf seiner Seite Informationen darüber veröffentlicht, wie ihr einen eigenen Spendenlauf veranstalten könnt. Dort findet ihr Tipps und Hinweise um einen Benefizlauf für Menschen in Not zu organisieren. Ihr könnt sogar eine Urkundenvorlage herunterladen, um Urkunden für erfolgreiche Läufer auszudrucken.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat eine umfangreiche Checkliste zur Organisation eines Spendenlaufs erstellt. Wenn ihr die abarbeitet, könnt ihr sicher sein, dass ihr nichts Wichtiges vergesst.

NCT-Laufend gegen Krebs

Das NCT hat ein Video über seinen letzten nicht virtuellen Lauf produziert. Der fand 2019 statt. Ich war damals auch dabei und bin einen Halbmarathon gelaufen. Viel Spaß beim Gucken 🙂

NCT-Lauf 2019

Kennt ihr noch einen Spendenlauf, der in der nächsten Zeit stattfindet? Falls ja, dann postet den Link in den Kommentaren.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag nicht gefallen hat.

Wie könnte ich diesen Beitrag verbessern?

Erik betreibt dieses Laufblog und ist ein begeisterter Läufer. Er trainiert viermal die Woche, startet bei Lauf-Wettkämpfen und bei Parkruns. Wenn du ihn triffst und er läuft gerade nicht, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Verwechslung ;-)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.